Die Arbeitsgruppe um Prof. Sterzik konnte in einer international stark beachteten Studie erstmalig zeigen, dass sich bei Männern mit „Samenproblemen“ (=idiopathisches OAT Syndrom) mit Akupunktur Verbesserungen der Spermatozoenstrukturdefekte erreichen lassen.

Die Arbeit

  • Pei J, Strehler E, Noss U, Abt M, Piomboni P, Baccetti B, Sterzik K. Quantitative evaluation of spermatozoa ultrastructure after acupuncture treatment for idiopathic male infertility. Fertil. Steril. 2005. 84: 141-147

Bewertung: Es fehlt (noch) der stichhaltige Beweis, dass dadurch auch mehr Schwangerschaften entstehen.

  1. Aber Akupunktur ist ein überlegenswerter Therapieschritt, da
    Medikamente beim Mann (mit idiopathischem OAT) bewiesen unwirksam sind und
  2. Akupunktur wenig Nebenwirkungen hat.

Bitte fragen Sie uns nach weiteren Informationen! Bitte lesen Sie zur Akupunktur unter Topwissen oder www.christian-lauritzen-institut.de.

 

Empfehlen Sie diese Informationen...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInEmail this to someonePrint this page